Liebhaber

In Bezug auf ein Immobilien Objekt bezeichnet man Interessenten und Eigentümer als Liebhaber, deren besondere Affinität zu diesem Objekt zu einer subjektiven Bewertung führt, die normalerweise nicht im allgemeinen Geschäftsverkehr anzutreffen ist (Affektionswert). Im Erwerbsfall stellen die von „Liebhabern“ bezahlten Objektpreise nicht selten Ausreißer dar, die wegen der Ungewöhnlichkeit der Interessenten-Objekt-Beziehung als Referenzpreise zur Verkehrswertableitung…

Weiterlesen

Leibrentenbarwert

Der Barwert oder der Gegenwartswert wird als Leibrentenbarwert einer Leibrente bezeichnet. Für eine vorgesehene Verrentung kann aus dem Leibrentenbarwert der Rentenbetrag einer lebenslangen oder auf eine festgelegte Dauer befristeten Rente bestimmt werden. Über den Rentenbarwertfaktor ergibt sich der Zusammenhang zwischen der Rente und dem.

Weiterlesen

Laubenganghaus

Die Wohneinheiten eines Laubenganghauses werden über das außen am Gebäude liegende Treppenhaus und meist offenen Gang (Außenganghaus) erschlossen. Entlang diesem Laubengang liegen mehrere Wohneinheiten, deren Anzahl durch bauaufsichtliche Vorgaben, z.B. dem Fluchtweg, begrenzt wird. In der Öffentlichkeit sind die Laubenganghäuser durch unattraktive, meist rein funktionale Aufwendungen, z.B. lärmzugewandt, in Misskredit geraten. Dabei bietet diese bei…

Weiterlesen

Lebenshaltung

Die Lebenshaltung jedes Einzelnen ist der persönliche Aufwand, um die Existenz seiner Person, seiner Familienmitglieder und seiner Haushaltsangehörigen zu sichern. Die Wünsche und die Leistungsfähigkeit der Betroffenen bestimmt die Höhe der Ausgaben. Eine Einheitlichkeit ist aus diesen Gründen nicht gegeben, wobei für alle Bevölkerungsgruppen bestimmte Bedürfnisse befriedigt werden müssen. Die Teilbereiche der Lebenshaltung lassen sich…

Weiterlesen

Laufende Kosten

Laufende Kosten sind die Bewirtschaftungskosten, die das Grundstück und seine Nutzung verursachen.

Weiterlesen

Neuordnungswert

Der Neuordnungswert ist der im städtebaulichen Entwicklungsberiechen bezeichnete Wert, der sich durch die rechtliche und tatsächliche Neuordnung des städtebaulichen Entwicklungsbereiches für die Grundstücke ergibt. Der Neuordnungswert entspricht dem Endwert des Sanierungsrechts. Im Hinblick darauf, dass keine Erschließungsbeiträge und Kostenerstattungsbeiträge für naturschutzrechtliche Maßnahmen nach BauGB in städtebaulichen Entwicklungsbereiche erhoben werden, ist der Neuordnungswert Erschließungs- und Kostenerstattungsbeitragsfrei,…

Weiterlesen

Gutachter

Gutachter sind Personen, die in einem bestimmten Sachgebiet über eine besondere Sachkunde verfügen. Ein Gutachter ist also derjenige, der mit überdurchschnittlichen Fachwissen in einem Sachgebiet eine Stellungnahme (Gutachten) abgibt. Bei Meinungsverschiedenheiten im Privatbereich (Privatgutachten), als auch bei Rechtsstreitigkeiten (Gerichtsgutachten) werden Gutachter herangezogen. Bei der Grundstücksbewertung wird als Gutachter U.a. ein Mitglied des Gutachterausschusses im Sinne…

Weiterlesen

Sachverständigengruppe

Eine Sachverständigengruppe kann aus mehreren persönlich benannten Sachverständigen, die gemeinsam ein Gutachten (Gemeinschaftsgutachten) erstellen, bestehen oder auch aus Einzelsachverständigen, Anstalten und Sachverständigenorganisationen. In der Rechtsprechung wurde die Notwendigkeit einer Bearbeitung komplexer Fälle und Probleme durch Sachverständigengruppe oder Arbeitsgemeinschaften von Sachverständigen schon frühzeitig erkannt. In einem Gutachten muss jedoch stets ersichtlich sein, welche mitwirkenden Sachverständigen für…

Weiterlesen

Baugenehemigung

Unter einer Baugenehmigung versteht man die Erlaubnis der zuständigen Behörde (i.d.R. das zuständige Bauamt), dass ein Bauwerk auf einem Grundstück errichtet werden darf. Der Antrag auf eine Baugenehmigung ist nicht bei allen Bauvorhaben zwingend vorgeschrieben. In einigen Fällen genügt ein sogenanntes Genehmigungsfreistellungsverfahren.

Weiterlesen

Alleinerbe

Erbt eine einzige Person das gesamte Vermögen eines Verstorbenen, wird dieser als Alleinerbe bezeichnet und ist somit der alleinige Rechtsnachfolger des Erblassers.

Weiterlesen